Kleiner Seddiner See

Kleiner Seddiner See DAV Gewässer

In der Mittagszeit angekommen wurde schnell eine Angelstelle gefunden, rund um den See sind viele Bäume und dasAngeln ist nur an der nordwestlichen Seite erlaubt.Durch den Regen der letzten Wochen sind Bäume an einigen Stellen ins Wasser gefallen, was die Angelbedingungen doch schon erschwert.

 

Wir haben auf Grund und mit Pose geangelt, zum Grundangeln muss man sagen, dass der Grund doch sehr stark stinkt. Wir probierten es mit Futterkorb und auf Boilie, die ersten Bisse waren Plötzen und Ukels. Eine mittelmaßige Brasse verleibte sich meine Leber/Knoblauch Boilies ein. das war es erstmal. Obwohl das Wasser brannte ging uns nichts größeres an den Haken. Verlust ist immer und so verlor ich meine Nagelneue 15 gr Pose.

In naher Zukunft wird der See nochmal genauer erkundet.

in dem Sinne Petri

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.